Ausbildungszentrum Instituto Almac

Seminare und Workshops in neuer Paracelsusmedizin und Alchemie

Unsere nächsten Events

15
Dez
Stresstherapie nach Paracelsus

16
Jan
Lebendige Paracelsusmedizin - Alchemistische Grundlagen einmal anders erfahren

17
Jan
Lebendige Paracelsusmedizin

17
Jan
Lebendige Paracelsusmedizin

13
Feb
Lebendige Paracelsusmedizin

14
Feb
Lebendige Paracelsusmedizin

15
Mär
Wege aus der Angst - Die Krebsrevolution

22
Mär
Grundausbildung im Wochenendseminar

05
Apr
Stresstherapie nach Paracelsus

03
Mai
Grundausbildung im Wochenendseminar

10
Mai
Fortgeschrittenenseminar im Wochenendseminar

24
Jun
Lebendige Paracelsusmedizin - Alchemistische Grundlagen einmal anders erfahren

25
Jun
Lebendige Paracelsusmedizin

Heptopathie® ist die moderne Ableitung der Paracelsusmedizin nach Dane/Corty. Die Heptopathie® bringt traditionell europäisches Wissen zur Anwendung bei der modernsten Medizinrichtung der Welt: der Integrativen Medizin.
Allmählich sind die Anfragen nach Bannerjiprotokollen und Therapieoptionen so zahlreich geworden, dass es uns nicht mehr möglich ist, sie in unserer knappen Freizeit zu bearbeiten. Ausserdem ist es unseriös für Patienten, von denen wir kaum Daten haben Ratschläge zu erteilen, noch dazu in solch elementarren Situationen wie einer Krebserkrankung.
Wir haben uns daher entschlossen, den Therapeuten, die Hilfe haben möchten, ein seriöses Angebot zu unterbreiten. (Patienten, die über Internet anfragen, verweisen wir auf die Therapeutenliste der Krebsrevolution).
Gleichzeitig haben wir, passend zu unserer Forschung auf dem Gebiet der modernen Paracelsusmedizin, die wir als Heptopathie haben eintragen lassen, eine neue Blutanalyse entwickelt. Diese gehört in den Bereich der Farbtherapie und gibt Auskunft über den aktuellen energetischen Zustand des Patienten.
Wer solch eine Analyse für seine Patienten beantragen will kann dies über die Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! tun.

Mehr Info zur neuen Technik ...


Sie können das Dokument nicht sehen? Klicken Sie hier